„Saufen und rauchen gelernt“

von Johannes Huber
Die Wehrpflicht muss weg, sagt die SPÖ. Sollte sie dennoch bleiben, müsse über eine Wehrpflicht auch für Frauen geredet werden, so Ritsch. Foto: APA
Die Wehrpflicht muss weg, sagt die SPÖ. Sollte sie dennoch bleiben, müsse über eine Wehrpflicht auch für Frauen geredet werden, so Ritsch. Foto: APA

SPÖ verschärft Kampf gegen Wehrpflicht: Günther Kräuter ortet „sinnlosen“ Dienst.

Wien. Die SPÖ hat in der Wehrpflichtdebatte ihre liebe Not. Immer mehr prominente Genossen wollen nichts davon wissen, die Wehrpflicht aufzugeben und ein Berufs- bzw. Freiwilligenheer einzuführen. Dazu zählen Ex-Bundeskanzler Franz Vranitzky und die Salzburger Landeshauptfrau Gabi Burgstaller (siehe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.