FPÖ lehnt neue Grundbuchgebühr ab

von Johannes Huber
FPÖ-Wirtschaftssprecher Bernhard Themessl. Foto: APA
FPÖ-Wirtschaftssprecher Bernhard Themessl. Foto: APA

Wirtschaftssprecher ortet Wiedereinführung der Erbschaftssteuer.

Wien. (VN-joh) Justizministerin Beatrix Karl (ÖVP) hat ein Problem: Einerseits ist sie aufgrund eines Erkenntnisses des Verfassungsgerichtshofs gezwungen, die Grundbucheintragungsgebühr zu reformieren; andererseits wächst der Widerstand gegen die Weise, wie sie das tut.

Mittelstand stärker belastet

„D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.