Romney ändert seinen Kurs

Washington. Kurz vor dem ersten TV-Duell zwischen den US-Präsidentschaftskandidaten weichte Herausforderer Mitt Romney gestern seine harte Linie in der Einwanderungspolitik auf: Im Fall eines Wahlsiegs würde er den Abschiebestopp für junge Einwanderer ohne Dokumente aufrechterhalten.

Artikel 18 von 18
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.