ÖVP-Heeresmodell zerpflückt

Wehrpflicht: SPÖ und ÖVP argumentieren mit allen Mitteln gegeneinander. Auf dem Foto: Ein Rekrut beim „Bettenbau“. Foto: APA
Wehrpflicht: SPÖ und ÖVP argumentieren mit allen Mitteln gegeneinander. Auf dem Foto: Ein Rekrut beim „Bettenbau“. Foto: APA

Verteidigungsministerium gegen „Österreichdienst“: Schwächung der Kampftruppe.

Wien. Die ÖVP will die Wehrpflicht behalten und durch einen „Österreichdienst“ reformieren. Dieser Dienst soll aus drei Säulen bestehen: aus einem Wehrdienst und einem Katastrophendienst von jeweils fünf Monaten plus einem Monat Milizübungen sowie dem Zivildienst mit neun Monaten. Offiziell präsenti

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.