Spanier müssen mehr sparen

Spanien beschließt für 2013 Rekordeinsparungen. Einigung auf 11,5- Milliarden-Euro-Sparpaket in Griechenland.

Madrid, Athen. Die spanische Regierung hat das strengste Sparbudget in der jüngeren Geschichte des Landes verabschiedet. Der Budgetentwurf für das Jahr 2013 sieht nach Informationen des staatlichen Rundfunks RNE eine Entlastung von 40 Milliarden Euro vor, die mit Einsparungen und zusätzlichen Einnah

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.