Acht Prozent mehr Steuern für den Staat

von Johannes Huber

Wien. (VN-joh) Budgetpolitisch war der August ein guter Monat: Finanzministerin Maria Fekter durfte sich über Steuereinnahmen von 7,48 Milliarden Euro freuen; das waren um acht Prozent mehr als im Vorjahr. Insgesamt sind heuer seit Jänner mit 46,16 Milliarden Euro um fünf Prozent mehr Steuern zusamm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.