Tote nach Freitagsgebet

Die Proteste gegen das Mohammed-Schmähvideo werden von massiver Gewalt begleitet. Foto: Reuters
Die Proteste gegen das Mohammed-Schmähvideo werden von massiver Gewalt begleitet. Foto: Reuters

Proteste gegen das Schmähvideo forderten in Pakistan mindestens 16 Menschenleben.

Islamabad. Zehntausende Muslime haben gestern in der islamischen Welt gegen ein Schmähvideo aus den USA und derbe Mohammed-Karikaturen eines französischen Satireblatts protestiert. In Pakistan kam es trotz scharfer Sicherheitsvorkehrungen nach den Freitagsgebeten zu Unruhen mit mindestens 16 Toten u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.