Bundespräsident meldet sich mit Kritik zu Wort

U-Ausschuss für Fischer „in mehrfacher Hinsicht unerfreulich“; SPÖ geschlossen hinter Faymann.

WIen. Am Tag nach dem Beinahe-Aus für den Korruptions-Untersuchungsausschuss haben sich gestern die Wogen etwas geglättet, einigten sich die fünf Parlamentsparteien doch noch am Mittwochabend auf die Weiterführung des Ausschusses mit acht Untersuchungsterminen und einer Zeugenliste. Nicht darauf bef

Artikel 2 von 16
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.