Freiheitliche schossen sich auf SPÖ ein

Wien. Die FPÖ hat sich in ihrer Klubklausur vorwiegend auf die SPÖ eingeschossen. So hat sich die FPÖ gegen den „Ausverkauf Österreichs“ durch den ESM eingeschworen. Beim Thema Wehrpflicht warfen die FPÖ-Abgeordneten der SPÖ „reinen Zerstörungswillen“ vor. „Scharf ins Gericht“ sei man auch mit der J

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.