Kairo will UN-Resolution gegen Islam-Schmähung

von Heinz Gstrein
Die Welle des Aufruhrs gegen den Islam-Film ist etwas zurückgegangen. Foto: AP
Die Welle des Aufruhrs gegen den Islam-Film ist etwas zurückgegangen. Foto: AP

In Sachen Lästerungen sind die USA schon lange involviert – Washington traut Beruhigung nicht.

Bengasi. In der islamischen Welt schwelt vom Atlantik bis zum Stillen Ozean die Wut wegen des „Schmähfilms“ über Mohammed aus den USA weiter. Tunesien, Libyen, Ägypten, Sudan, Jemen, Iran und Afghanistan waren schon blutige Hauptschauplätze dieses gewalttätigen Aufbegehrens und gezielter Vergeltungs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.