Teuerstes Studium in England

Immer wieder protestieren Studenten, wie auch im November des vergangenen Jahres, in London gegen die hohen Studiengebühren. Foto: DAPD
Immer wieder protestieren Studenten, wie auch im November des vergangenen Jahres, in London gegen die hohen Studiengebühren. Foto: DAPD

Bis zu 11.500 Euro jährlich kostet Studieren in Großbritannien. Kein EU-Land verlangt mehr.

Brüssel. Studierende müssen in Großbritannien für ihr Studium am meisten zahlen. Dies geht aus einem gestern von der Europäischen Kommission veröffentlichten Bericht hervor. Demnach sind die Studiengebühren im britischen Königreich mit bis zu 11.500 Euro pro Studienjahr am höchsten. In neun Ländern

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.