Faymann macht Griechenland Mut

von Heinz Gstrein

Premier Samaras: Griechenland bleibt beim Euro und beim Sparen.

Athen. (VN) Griechische Regierungskreise sehen sich durch die „kargen, aber konstruktiven“ Ergebnisse der jüngsten Vorsprachen von Ministerpräsident Samaras in Berlin und Paris ermutigt. Zwar wurde seinem Wunsch nach zwei Jahren mehr „Luft“ bei den Rückzahlungen an die europäischen Altgläubiger und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.