Strache ist in Verruf geraten

Wien. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache ist erneut wegen einer seiner Mitgliedschaften auf der Internet-Plattform Facebook in Kritik geraten. Laut einem Zeitungsbericht ist er auf einer nicht öffentlichen Facebook-Gruppe mit dem Titel „Wir stehen zur FPÖ !!!“ Mitglied. Dort wimmele es von „rassistisc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.