Paris führt Finanzsteuer ein

Hollande (r.) schuf die Finanzsteuer. Bundeskanzler Faymann (l.), Monti (Italien) und Angela Merkel hätten sie gerne. Foto: REUTERS
Hollande (r.) schuf die Finanzsteuer. Bundeskanzler Faymann (l.), Monti (Italien) und Angela Merkel hätten sie gerne. Foto: REUTERS

Die Abgabe beim Kauf zahlreicher französischer Aktien ist seit gestern fällig.

Paris. Frankreich ist Vorreiter bei der vieldiskutierten Finanztransaktionssteuer. Sie wird beim Kauf zahlreicher französischer Aktien seit gestern fällig. Die Abgabe in Höhe von 0,2 Prozent muss auf Geschäfte mit Papieren von Unternehmen gezahlt werden, die ihren Hauptsitz in Frankreich haben. Ausg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.