Bevölkerung von Aleppo in Todesangst

Die Kämpfe in der syrischen Großstadt Aleppo treffen auch Zivilisten: Ein Mitglied der „Befreiungsarmee“ bringt nach einem Angriff der Regierungstruppen eine verletzte Frau in Sicherheit. Foto: Reuters
Die Kämpfe in der syrischen Großstadt Aleppo treffen auch Zivilisten: Ein Mitglied der „Befreiungsarmee“ bringt nach einem Angriff der Regierungstruppen eine verletzte Frau in Sicherheit. Foto: Reuters

Assad erklärt Kämp­fe um die Stadt zur Schicksalsfrage. Türkei in Alarmbereitschaft.

Beirut. Aleppo ist eine Geisterstadt. Die Bilder von internationalen Fernsehteams, die sich in die nordsyrische Millionenmetropole durchschlagen konnten, zeigen ausgestorbene Straßen und schwer beschädigte Wohngebäude. In den Fassaden klaffen Löcher, sie zeugen von Granaten- und Raketeneinschlägen.

Artikel 2 von 13
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.