Ukrainer gegen Aufwertung der russischen Sprache

Die ukrainische Staatsspitze unter Präsident Viktor Janukowitsch setzt einen weiteren Schritt zur Annäherung an Moskau: Russisch soll als „Regional-Sprache“ anerkannt werden. Zwar ist das auch ein Zugeständnis an die russische Minderheit im Land, vor allem Oppositionsvertreter befürchten aber, dass

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.