Christen bangen um ihre Sicherheit

Syrische Christen fürchten, dass sie nach einem Sturz Assads als Bürger zweiter Klasse diskriminiert werden könnten. Foto: EPA
Syrische Christen fürchten, dass sie nach einem Sturz Assads als Bürger zweiter Klasse diskriminiert werden könnten. Foto: EPA

Syrien: Nach Sturz von Assad würden irakische Verhältnisse im Land drohen.

Wien. Syriens Christen befürchten ein ähnlich schreckliches Los wie das ihrer Glaubensbrüder im Irak. „Falls Präsident Baschar al-Assad abgesetzt wird oder ins Exil geht, werden wir bald irakische Zustände haben“, berichtete der melkitische (griechisch-katholische) Theologe Pater Hanna Ghoneim, Leit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.