Wochenkommentar

Angriff auf die Religionsfreiheit

von Johannes Huber

„Den Schmarren“ hätte man nicht notwendig gehabt, zeigte sich Gesundheitslandesrat Christian Bernhard über die Beschneidungsdebatte genervt. Lieber wäre ihm gewesen, die Sache „ohne öffentliche Anteilnahme“ zu regeln. Doch ausgerechnet sein Chef, Landeshauptmann Markus Wallner, hatte auf einer Press

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.