Türkei droht mit einem Einmarsch in Nordsyrien

Regierungschef Erdo­gan will Kontrolle über kurdische Gebiete übernehmen.

Ankara. Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan droht mit einem Militäreinsatz gegen Rebellen der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) in Syrien. Die dortige Führung unter Präsident Baschar al-Assad habe den an die Türkei grenzenden Norden des Landes PKK-Kämpfern „anvertraut“, sagte Erdogan ges

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.