Staatsanwalt hat Ermittlungen gegen Rauch-Kallat eingeleitet

Maria Rauch-Kallat mit Ehemann Mensdorff-Pouilly. Foto: APA
Maria Rauch-Kallat mit Ehemann Mensdorff-Pouilly. Foto: APA

Wien. Die Korruptionsstaatsanwaltschaft hat ein offizielles Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit dem Ankauf von neun Millionen Grippeschutzmasken 2006 eingeleitet. Wie ein Sprecher gestern mitteilte, wurde das Bundesamt für Korruptionsbekämpfung mit Erhebungen beauftragt. Ermittelt wird u. a. ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.