Pensionsantritt erschwert

von Johannes Huber
Präsentierte gestern die Reform der Invaliditätspension: Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) auf dem Weg zum Sommerministerrat. Foto: DAPD
Präsentierte gestern die Reform der Invaliditätspension: Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) auf dem Weg zum Sommerministerrat. Foto: DAPD

Invaliditätspension wird eingeschränkt. Betroffene werden notfalls umgeschult.

Schwarzach. (VN-joh) 864 Vorarlberger erhielten im vergangenen Jahr eine Invaliditätspension zuerkannt. In den kommenden Jahren wird diese Zahl deutlich sinken: Die Bundesregierung hat gestern eine Reform präsentiert, derzufolge die Invaliditätspension eingeschränkt werden soll.

Der Begutachtungsentw

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.