VN-Interview. Vizekanzler, Außenminister und ÖVP-Bundesobmann Michael Spindelegger (52)

Spindelegger lässt Fischer abblitzen

ÖVP-Chef Spindelegger im VN-Interview auf dem Bodensee: „Entsetzt“ über die Grünen. Doch auch die FPÖ müsse sich ändern. Foto: VN/Steurer
ÖVP-Chef Spindelegger im VN-Interview auf dem Bodensee: „Entsetzt“ über die Grünen. Doch auch die FPÖ müsse sich ändern. Foto: VN/Steurer

Parteienförderung: Automatische Anpassung bleibt, sagt der ÖVP-Chef. Sein Wahlziel: Kanzler werden.

Wien. (VN-joh, misp) Die Erhöhung und automatische Inflationsanpassung der Parteienförderung bleibt, so ÖVP-Chef Michael Spindelegger. Auch die Kritik von Bundespräsident Heinz Fischer, dass man zu weit gegangen sei, bleibt wirkungslos: „Ich denke nicht daran, das Gesamtpaket wieder aufzuschnüren.“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.