Neuer Druck auf Grasser

Wien. Der ehemalige Finanzminister Karl-Heinz Grasser (ÖVP), gegen den rund um die Millionenprovision bei der BUWOG-Privatisierung ermittelt wird, könnte jetzt weitere Probleme bekommen: Gerald Toifl, der frühere Rechtsanwalt von Grassers Freund und Geschäftspartner Walter Meischberger, will laut de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.