Grünes Licht für Schutzschirm

Wien. Österreich hat grünes Licht für die Umsetzung des neuen Euro-Schutzschirms (ESM) und des Fiskalpakts gegen neue Schulden gegeben. Unmittelbar nachdem Bundespräsident Heinz Fischer gestern seine Unterschrift unter die Vorlagen gesetzt hatte, meldeten sich FPÖ, Grüne und BZÖ mit Kritik am Staats

Artikel 29 von 29
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.