Umbruch als Chance

Herzlich wurde US-Außenministerin Hillary Clinton gestern vom israelischen Präsidenten Schimon Peres in Jerusalem begrüßt. Den Umbruch im Nahen Osten bezeichnete die 64-Jährige dabei als „Chance“. Foto: EPA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.