Strache peilt 33,4 Prozent an

FPÖ-Chef Strache nennt Ziel für Nationalratswahl. Foto: DAPD
FPÖ-Chef Strache nennt Ziel für Nationalratswahl. Foto: DAPD

Wien. Die FPÖ will bei der nächsten Nationalratswahl mehr als ein Drittel der Stimmen erreichen. Dieses Ziel gibt Parteichef Heinz-Christian Strache in einem Interview für die Tageszeitung „Österreich“ aus, um Verfassungsgesetze gegen die FPÖ verhindern zu können: „Wir haben das Projekt 33,4 Prozent

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.