Zähes Ringen um VEG-Anteile

Bregenz. Die Illwerke-VKW-Gruppe will die Vorarlberger Erdgasgesellschaft zu 100 Prozent übernehmen. Dazu läuft ein bis 18. Juli befristetes „großzügiges Angebot“ an die Kommunen, die noch VEG-Anteile halten. Die letzten Zweifler unter den Gemeinden halten bislang allerdings standhaft dagegen. /a5

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.