Kärntens ÖVP-Chef unter Druck

Mit seiner Rechtsanwältin vor Gericht: Kärntens ÖVP-Landesobmann Josef Martinz, der sich „nicht schuldig“ bekennt. Foto: APA
Mit seiner Rechtsanwältin vor Gericht: Kärntens ÖVP-Landesobmann Josef Martinz, der sich „nicht schuldig“ bekennt. Foto: APA

Causa Birnbacher: Staatsanwalt sieht zum Prozessauftakt Millionenschaden.

Klagenfurt. Unter großem Medieninteresse ist gestern am Landesgericht Klagenfurt der Strafprozess in der „Causa Birnbacher“ eröffnet worden. Auf der Anklagebank vor Richter Manfred Herrnhofer nahmen der Kärntner ÖVP-Obmann Josef Martinz, der Villacher Steuerberater Dietrich Birnbacher und zwei Vors

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.