Knalleffekt nach Neonazi-Morden

Berlin. Nach den Pannen bei der Aufklärung der Neonazi-Morde tritt der deutsche Verfassungsschutzpräsident Heinz Fromm zurück. Der deutsche Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) nahm die Bitte auf Versetzung in den einstweiligen Ruhestand gestern an. Fromm leitete den Inlands-Geheimdienst zwölf J

Artikel 32 von 32
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.