Durch den Sport neuen Mut geschöpft

Reinhold Wesely hat nie den Mut verloren und seinem Schicksal die Stirn geboten. 

Reinhold Wesely hat nie den Mut verloren und seinem Schicksal die Stirn geboten. 

Reinhold Wesely (75) sitzt schon
seit 55 Jahren im Rollstuhl.

Porträt Es war ein prägendes Erlebnis für Reinhold Wesely. Das, was sich im Februar 1965 ereignet hat, hat sich für immer in seine Erinnerung eingebrannt. „Ich wurde 1964 als Pionier ins Militär gerufen. Drei Wochen vor dem Abrüsten musste ein Holzkreuz nachtransportiert werden“, führt Wesely aus. E

Artikel 138 von 142
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.