Seat jetzt auch auf zwei Rädern: spanischer Leisetreter

VN-Mitarbeiter Stefan Pabeschitz nimmt den Mó genauer unter die Lupe: Seats fesch gestylter vollelektrischer Scooter fährt leise und emissionsfrei. Seat/Houdek

VN-Mitarbeiter Stefan Pabeschitz nimmt den Mó genauer unter die Lupe: Seats fesch gestylter vollelektrischer Scooter fährt leise und emissionsfrei. Seat/Houdek

Mit dem Elektro-Scooter Mò bringt Seat Bewegung in die 125er-Klasse.

Seat Dass sich ein Automobilherdsteller aufs Zweirad-Parkett wagt ist eher ungewöhnlich. „Mobilität wird immer teurer, sie darf aber kein Reichen-Thema werden, sondern muss als Grundrecht für alle möglich sein“, erklärt Lucas Casasnovas, bei Seat für das Mó-Projekt verantwortlich. Den praktischen Ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.