Autonews der Woche Nachfolgerin für die KTM 790 Duke / Neuer Einstiegsstromer von Mercedes-Benz

Die Ktm 790 Duke erhält nach nur drei Jahren Bauzeit eine Nachfolgerin. Die neue 890 Duke wird von einem um exakt 100 Kubikzentimeter größeren Zweizylinder-Reihenmotor mit nun 889 ccm angetrieben; die verfügbare Leistung steigt dadurch gegenüber der früheren 790 Duke um 10 PS auf nun 115 PS. Von der 2020 präsentierten 890 Duke R (121 PS) hält das neue Modell den aus Marketinggründen gebührlichen Respektsabstand, wobei der genaue Preis der Modellneuheit noch nicht feststeht. Auch wenn die 890er Version der Duke im Wesentlichen auf der 790er Vorgängerin beruht, so gibt es doch einige technische Unterschiede. Der Motor liefert nicht nur mehr Leistung, sondern mit 92 Nm auch mehr Drehmoment. Zudem wurden die rotierenden Massen um 20 Prozent erhöht, was eine verbesserte Stabilität in Kurven zur Folge hat.

Die Ktm 790 Duke erhält nach nur drei Jahren Bauzeit eine Nachfolgerin. Die neue 890 Duke wird von einem um exakt 100 Kubikzentimeter größeren Zweizylinder-Reihenmotor mit nun 889 ccm angetrieben; die verfügbare Leistung steigt dadurch gegenüber der früheren 790 Duke um 10 PS auf nun 115 PS. Von der 2020 präsentierten 890 Duke R (121 PS) hält das neue Modell den aus Marketinggründen gebührlichen Respektsabstand, wobei der genaue Preis der Modellneuheit noch nicht feststeht. Auch wenn die 890er Version der Duke im Wesentlichen auf der 790er Vorgängerin beruht, so gibt es doch einige technische Unterschiede. Der Motor liefert nicht nur mehr Leistung, sondern mit 92 Nm auch mehr Drehmoment. Zudem wurden die rotierenden Massen um 20 Prozent erhöht, was eine verbesserte Stabilität in Kurven zur Folge hat.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.