Autobranche trotzt dem Coronavirus virtuell

Der neue A3 steht in den Startlöchern. Das feinere Schwestermodell des VW Golf und des Seat Leon startet im Frühjahr mit einem breiten Motorenangebot. Eine Plug-In-Version mit bis zu 60 Kilometern Reichweite soll später im Jahr folgen. Erste Fotos zeigen: So sportlich gab sich der Ingolstädter optisch noch nie.

Der neue A3 steht in den Startlöchern. Das feinere Schwestermodell des VW Golf und des Seat Leon startet im Frühjahr mit einem breiten Motorenangebot. Eine Plug-In-Version mit bis zu 60 Kilometern Reichweite soll später im Jahr folgen. Erste Fotos zeigen: So sportlich gab sich der Ingolstädter optisch noch nie.

Virus hat den Automobilsalon in Genf ausgebremst. Viele Hersteller haben zu virtuellen Präsentationen geladen.

Genf Es hatte sich schon abgezeichnet. Als die Messeveranstalter noch mit Durchhalteparolen mobilisieren wollten, stellten einige Hersteller bereits auf Krisenmodus um. Am Ende sollte das Coronavirus das Autospektakel am Genfersee dann doch ausbremsen. Die Behörden haben dem bunten Treiben mit einem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.