Autonews der WocheFiat setzt den Panda und den 500 unter Strom / Neuer Golf GTD wird stärker und sauberer / Hyundai plant Elektrooffensive

Bei Fiat tut sich was: Zu Preisen ab 15.390 Euro rollen der Fiat 500 „1.0 GSE Hybrid“ und der gleichnamige Panda zum Händler. Zusammen läuten sie das Hybrid-Zeitalter bei Fiat ein. Zum Einsatz kommt eine jüngst entwickelte Motorenfamilie – im Falle der kleinen Fiats ist es das 77 Kilogramm leichte Dreizylinder-Aggregat als Sauger. An die Stelle der Aufladung tritt ein 4,9 PS starker Riemenstarter, der bei niedrigen Drehzahlen unterstützt.

Bei Fiat tut sich was: Zu Preisen ab 15.390 Euro rollen der Fiat 500 „1.0 GSE Hybrid“ und der gleichnamige Panda zum Händler. Zusammen läuten sie das Hybrid-Zeitalter bei Fiat ein. Zum Einsatz kommt eine jüngst entwickelte Motorenfamilie – im Falle der kleinen Fiats ist es das 77 Kilogramm leichte Dreizylinder-Aggregat als Sauger. An die Stelle der Aufladung tritt ein 4,9 PS starker Riemenstarter, der bei niedrigen Drehzahlen unterstützt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.