VN-Testbericht. Mercedes Benz GLC 220d 4M Coupé

Stilvoller und spurtreuer Sternträger

von Hans-Günter pellert
Edel gestaltetes Cockpit mit NaviComand.

Edel gestaltetes Cockpit mit NaviComand.

Eigenwilliges Mittelklasse-Coupé-SUV von Mercedes mit Masse und Klasse.

mercedes. Das ist wieder einmal ein Sternträger, der den eigenwilligen Eyecatcher gibt und in jeder Hinsicht eine Wucht ist. So viel ist jedenfalls sicher: Beim neuen GLC Coupé hat Mercedes auf keine Diät geachtet und den rund 1,8-Tonnen-Brocken als richtigen Sattmacher-SUV in unverwechselbarer Schrägheckform auf die Räder gestellt. Kurzum: Exzentrisch oder extravagant schaut der hochbeinige Schwabe je nach Geschmack des Betrachters aus. Mächtige Motorhaube, athletisch-ästhetisch fließende Seitenlinie, pralles Hinterteil – Fakt ist: das GLC Coupé ist in seiner aufreizenden Ausformung zweifelsohne eine optische Attacke. Dabei sind die Ausmaße vergleichsweise okay: 4,73 Meter Länge, 1,89 Meter Breite, 1,60 Meter Höhe. Der 2,87 Meter große Radstand garantiert zudem, dass der Brummer zwischen den Achsen betont breitbeinig auf den 19-Zoll-Alus dasteht. So übt sich das edle SUV-Coupé im Spagat zwischen sportivem und souveränem Multitalent. Im Endeffekt dürfte es irgendwie ein Genussmobil für solche Autofans sein, die wochentags im gepflegten Businessanzug ins Büro fahren und an Wochenenden gern im legeren Freizeitoutfit unterwegs sind.

Wer Platz braucht, für den hat der raumgreifende Sternträger gute Argumente. An Bord herrscht allgemein komfortable Bequemlichkeit vor. Der Mercedes-Innenraum ist gewohnt nobel und exzellent verarbeitet, dazu technisch-klar. Man sitzt auf angenehm straffer und fein vernähter Artico-Polsterung, blickt auf einen hochwertigen Materialmix aus Alu, Kunststoff und Leder und lauscht dazu den brillanten Klängen aus der Musikanlage – das Burmester Soundsystem klingt nach Konzertsaal.

Ausgewogenes Fahrwerk

Mit dem 220er-Turbodieseltyp auf Achse, stellte sich im VN-Test alsbald heraus, dass das GLC Coupé ein echter Straßenkönig ist. Durch das ausgetüftelt ausgewogene Fahrwerk – optional ist Luftfederung verfügbar – lässt es sich entspannt über Asphaltpisten cruisen. Mit Allradantrieb ist der Premium-SUV sowieso Herr jeder Straßenlage. Nach Ausflügen über Stock und Stein steht ihm allerdings weniger der Sinn, dagegen spricht schon die geringe (15,5 cm) Bodenfreiheit. Den staubigen Holperweg zum Biobauernhof in Tallage, um dort die Gemüsekiste abzuholen, meistert der noble Typ aber bravourös.

Das 170-PS-Aggregat an Bord genügt im normalen Alltagsbetrieb allemal, in manchen Überholsituationen gerade auf langgezogenen Anstiegen wünscht man sich indes dann schon, dass etwas mehr Dampf unter der Motorhaube wäre.

<p class="factbox">Eindruck: 1400 Liter max. Ladevolumen im GLC Coupé sind mittelprächtig, störend wirkt die hohe Ladekante und die enge Ladeluke, auf Topniveau sind dagegen Navigation, Konnektivität und Soundsystem, überzeugend auch die Komfort- und Sicherheitsfeatures.</p>

Eindruck: 1400 Liter max. Ladevolumen im GLC Coupé sind mittelprächtig, störend wirkt die hohe Ladekante und die enge Ladeluke, auf Topniveau sind dagegen Navigation, Konnektivität und Soundsystem, überzeugend auch die Komfort- und Sicherheitsfeatures.

<p class="caption">Eleganz und Präsenz auf die ganz eigene Art: Das GLC Coupé drängt sich als extravaganter Wegbegleiter auf. Fotos: VN/Steurer</p>

Eleganz und Präsenz auf die ganz eigene Art: Das GLC Coupé drängt sich als extravaganter Wegbegleiter auf. Fotos: VN/Steurer

<p class="caption">Das wuchtige Heck unterstreicht die Dynamik.</p>

Das wuchtige Heck unterstreicht die Dynamik.

Fakten

Motor/Antrieb: Vierzylinder-Turbodieselmotor, 170 PS, 400 Nm bei 1400 bis 2800 U/min, 9-Gang-Automatik, Allradantrieb

Fahrleistung/Verbrauch: 0 auf 100 km/h in 8,3 Sek., Spitze. 210 km/h, EU-Norm: 5,4 l (143 g CO2/km), Testverbrauch: 6,8 l Diesel

Preis: Grundpreis: 53.900 Euro, Testwagen: 68.722 Euro.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.