VN-testbericht. Ford Kuga 2,0 TDCi M6 AWD

Aufgefrischtes Alltagstalent

von Hans-Günter pellert
Eindruck: Der Kuga glänzt mit gutem Platzangebot, bei max. 1654 Liter Ladevolumen lässt sich auch ordentlich einräumen, bei der Bedienbarkeit gibt‘s noch Verbesserungspotenzial, gewöhnungsbedürftig ist der große Wendekreis, die Ausstattung ist top.

Eindruck: Der Kuga glänzt mit gutem Platzangebot, bei max. 1654 Liter Ladevolumen lässt sich auch ordentlich einräumen, bei der Bedienbarkeit gibt‘s noch Verbesserungspotenzial, gewöhnungsbedürftig ist der große Wendekreis, die Ausstattung ist top.

Sorgsam geliftet und technisch aufgewertet gibt der Ford Kuga den agilen Wegbegleiter.

Ford. So richtig stattlich steht er da auf seinen dicken 19-Zoll-Rädern, der Kompakt-SUV Kuga im aufgefrischten Blechkleid. Bei der Modellpflege für den Erfolgstyp hat Ford die Trendwende von „aktiv-solide“ zu „rustikal-robust“ vollzogen. So fährt der geliftete Softroader jetzt als vergleichsweise k

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.