26.000 Tote im Straßenverkehr in ganz Europa

berlin. In der EU sind 2015 rund 26.000 Menschen durch Verkehrsunfälle ums Leben gekommen, 300 Personen mehr als 2014. Im Schnitt wurden damit in jedem EU-Mitgliedsstaat 51,5 Menschen pro eine Million Einwohner im Straßenverkehr tödlich verletzt. Besonders hoch war die Quote mit 95 Personen in Rumän

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.