Rekordfahrt des Jetta Hybrid

VW Jetta Hybrid: 301,18 km/h schnell. Foto: werk
VW Jetta Hybrid: 301,18 km/h schnell. Foto: werk

VW. Volkswagen hat mit einem Jetta-Hybrid-Versuchswagen den Geschwindigkeitsweltrekord für Fahrzeuge mit weniger als 1,5 Litern Hubraum gebrochen. Ort des Geschehens: die legendäre Salzwüste auf dem ehemaligen Lake Bonneville im US-Bundesstaat Utah. Der leistungsgesteigerte Versuchswagen Jetta Hybrid durchbrach mit einer Maximalgeschwindigkeit von 301,18 km/h als erstes Hybrid-Fahrzeug seiner Klasse die magische 300-km/h-Marke.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.