Silvester gut verbringen

Vorsicht beim Umgang mit Sternspritzern und heißen Fonduetöpfen. foto: shutterstock

Vorsicht beim Umgang mit Sternspritzern und heißen Fonduetöpfen. foto: shutterstock

Die Zeit des Feierns bildet auch eine Gefährdung durch Haushaltsunfälle.
Mit etwas Achtsamkeit können diese vermieden werden.

Prävention Der bereits trockene Weihnachtsbaum bildet in Zeiten von Lichterketten nur mehr eine bedingte Brandgefahr. Vorsicht ist allerdings geboten, wer zu Silvester mit Spritzkerzen hantiert oder doch echte Kerzen unbeaufsichtigt lässt, während er draußen Raketen abfeuert. Beim Hantieren mit Feue

Artikel 8 von 9
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.