Riesengroßes Herz für Tiere

Marco Milohnic, Tierpflegeleiter im Tierschutzheim, hat von Rosalie und Julia die Spende entgegengenommen.  VTSH

Marco Milohnic, Tierpflegeleiter im Tierschutzheim, hat von Rosalie und Julia die Spende entgegengenommen.  VTSH

„Die wilden Pfoten“ setzen sich mit ihren Aktionen für Vierbeiner in Not ein.

Satteins Julia Hoch und Rosalie Lins sind beste Freundinnen und nennen sich „Die wilden Pfoten“. Immer wieder denken sich die 13- bzw. 12-jährigen Schülerinnen Aktionen aus, um Spenden für in Not geratene Tiere zu sammeln. Vor kurzem überreichten sie dem Vorarlberger Tierschutzheim 400 Euro. Ein hoh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.