Die Montafoner Mundart digitalisiert

Eine Sprache lebendig zu halten, bedeutet, sich mit ihr auseinanderzusetzen.

Eine Sprache lebendig zu halten, bedeutet, sich mit ihr auseinanderzusetzen.

Michael Kasper will den Montafoner Dialekt vor dem Verschwinden retten.

Schruns Der Obmann des Heimatschutzvereins und Leiter der vier Montafoner Museen, Michael Kasper, präsentiert die erste Online-Dialekt-Datenbank, gefüttert mit unzähligen alten Ausdrücken und Redewendungen und mit Audiodateien zum Anhören vertont. Der große Vorteil dieses web-basierten Nachschlagewe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.