Treffpunkt: Hohenweiler Kammerorchester „Ensemble Lago di Constanza“ im Kloster Gwiggen

Spannender Auftakt

Editha Fetz (Künstlerische Gesamtleitung) mit Dirigent Marc Kissóczy.

Editha Fetz (Künstlerische Gesamtleitung) mit Dirigent Marc Kissóczy.

Kürzlich fand in der Klosterkirche Gwiggen die Auftaktveranstaltung zu einer neuen Konzert­reihe mit dem Kammerorchester „Ensemble Lago di Constanza“ statt. Das von der bekannten Geigerin und Pädagogin Editha Fetz neu gegründete Kammerorchester setzt sich aus Musikern des Concentus Musicus Wien, der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.