Regieassistent räumt Fehler ein

Er gab an, nicht alle Kugeln in der Trommel des Revolvers kontrolliert zu haben.

Santa Fe Nach dem tödlichen Schuss von Hollywood-Schauspieler Alec Baldwin (63) auf eine Kamerafrau bei Dreharbeiten hat der Regieassistent einen Fehler bei der Überprüfung der Requisitenwaffe eingeräumt. Er gab laut Vernehmungsprotokoll gegenüber der Polizei an, er habe nicht alle Kugeln in der Tro

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.