Interview. Léa Seydoux (36), Schauspielerin

„Ich liebe an Figuren das Paradoxe“

Die Französin Léa Seydoux ist gerade mit mehreren Filmen im Kino zu sehen. 

Die Französin Léa Seydoux ist gerade mit mehreren Filmen im Kino zu sehen. 

Léa Seydoux spricht im dpa-Interview über die Arbeit mit Wes Anderson und Nacktszenen.

London Als erste Frau spielt Léa Seydoux im James-Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ zum zweiten Mal die weibliche Hauptrolle. Fast parallel ist sie in der Tragikomödie „France“ und dem Drama „Die Geschichte meiner Frau“ auf der Leinwand zu sehen. Nun kommt die Komödie „The French Dispatch“ mit ihr i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.