Treffpunkt: Brand Hotel Sarotla und Alpensteakhaus stellten die „Brandner Forelle“ vor

Forelle ergänzt den Almochsen

Alwin Beck und Herbert Kegele („Bergsportevent“).

Alwin Beck und Herbert Kegele („Bergsportevent“).

In dem vor 40 Jahren von Opa und Onkeln von Hand gegrabenen Fischteich hat Lothar Schedler, Besitzer des Brandner Hotels „Sarotla“, vor zwei Jahren zehn Zentimeter lange Regenbogenforellen eingesetzt. Sie bekamen Besuch von den Teilnehmern einer Veranstaltung des Alpen Genussfestivals, danach ging e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.