Weitere Vorwürfe

New York Eine weitere Zeugin hat R&B-Superstar R. Kelly (54) im Missbrauchsprozess gegen den Sänger schwer belastet. Sie sei über Tage in einem verdunkelten Zimmer eingesperrt worden. Sie lebe in der festen Überzeugung, unter Drogen gesetzt und von dem Sänger im Jahr 2003 vergewaltigt worden zu sein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.