Treffpunkt: Lustenau Werkschau in der Wunderkammer im Botta

Kunstvielfalt im Scheinwerfer

Anita und Bernhard Schett waren ebenso unter den Gästen.

Anita und Bernhard Schett waren ebenso unter den Gästen.

„Randale und Hurra“ lautet der Titel einer Ausstellung mit Werken von Silke Hagen, einer im schweizerischen Chur lebenden gebürtigen Lustenauerin, im Botta, einem „Raum für Originelles und Orginales made in Lustenau“. Der Titel der Kunstschau in der „Wunderkammer“ des Botta beschreibe die Schau so w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.