Beim ESC-Halbfinale war für Vincent Bueno Endstation

Vincent Bueno konnte mit seiner Ballade „Amen“ nicht überzeugen.  AP

Vincent Bueno konnte mit seiner Ballade „Amen“ nicht überzeugen.  AP

Rotterdam Vincent Bueno hat es nicht geschafft: Der österreichische Kandidat konnte sich im 2. Halbfinale in der Ahoy Arena in Rotterdam für die Endrunde des 65. Eurovision Song Contests mit seiner Ballade „Amen“ nicht durchsetzen und ist vor dem Finale der größten TV-Show der Welt am heutigen Samst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.