Treffpunkt: Bregenz Premiere von „Alle meine Söhne“ im Landestheater

Ein spannendes Stück Theaterliteratur

Im Publikum: Dramaturg Ralph Blase und Schauspieler Felix Defèr.

Im Publikum: Dramaturg Ralph Blase und Schauspieler Felix Defèr.

Niklas Ritter inszenierte am Vorarlberger Landestheater bereits „Welt am Draht“ und „Antoinette Capet. Die Österreicherin“. Mit Arthur Millers „Alle meine Söhne“ seziert er in dieser Saison das toxische Verhältnis zwischen persönlichen Zielen und ethischen Normen, untersucht die Physik der allzu oft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.