Sorge um Fritz Wepper

ABD0092_20190204 - MÜNCHEN - DEUTSCHLAND: 04.02.2019, Bayern, München: Thomas Gottschalk, Entertainer und Showmaster, präsentiert bei einer Pressekonferenz seine neue Sendung "Gottschalk liest?". Er gibt seinen Einstand mit der Literatursendung am 19.03.2019 im Bayerischen Rundfunk (BR). Foto: Sven Hoppe/dpa +++ dpa-Bildfunk +++. - FOTO: APA/dpa/Sven Hoppe

ABD0092_20190204 - MÜNCHEN - DEUTSCHLAND: 04.02.2019, Bayern, München: Thomas Gottschalk, Entertainer und Showmaster, präsentiert bei einer Pressekonferenz seine neue Sendung "Gottschalk liest?". Er gibt seinen Einstand mit der Literatursendung am 19.03.2019 im Bayerischen Rundfunk (BR). Foto: Sven Hoppe/dpa +++ dpa-Bildfunk +++. - FOTO: APA/dpa/Sven Hoppe

Innsbruck Schauspieler Fritz Wepper (79) liegt nach einer Operation auf der Intensivstation des Universitätsklinikum in Innsbruck. „Es geht ihm den Umständen entsprechend gut und er befindet sich auf dem Weg der Besserung“, teilte sein Anwalt Norman Synek mit. Der „Augsburger Allgemeinen“ hatte Wepp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.